Tags
Language
Tags
June 2024
Su Mo Tu We Th Fr Sa
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Nichts muss sich ändern : die Lösung für das Leid der Erde

Posted By: insetes
Nichts muss sich ändern : die Lösung für das Leid der Erde

Nichts muss sich ändern : die Lösung für das Leid der Erde By Matthias Pöhm
2016 | 270 Pages | ISBN: 3952395080 | PDF | 3 MB


Wir können die Erde nicht von Grund auf heilen, wenn wir uns nicht selbst von Grund auf heilen Die Konflikte in der Welt entstehen, weil wir die Konfl ikte in uns haben. Das Kernproblem ist: Wir wissen nicht, wer wir wirklich sind! Unsere sogenannte 'Identität', unser 'Ich' ist ein Luftschloss, dessen einzige Bausteine aus Hoffnung bestehen, wie wir wünschen, dass andere uns wahrnehmen sollen. Das gilt für das Individuum, das gilt für Gruppen, das gilt für Nationen.Das ist die Ursache von allem persönlichen Leid und das ist die Ursache aller Probleme dieser Welt. Sobald wir wissen, wer wir wirklich sind, erkennen wir plötzlich, was schon immer gültig war: Die Welt ist perfekt, genauso wie sie ist. Wenn wir klar sehen, dass nichts zu ändern ist - dann ändert sich alles. Matthias Pöhm beleuchtet mit dem Brennglas des 'Was ist' schonungslos Konzepte wie Ehe, Nation, Schule, Ungerechtigkeit, Familie, Religion ... mit einer nie dagewesenen Schärfe und zeigt, welche dramatischen Folgeerscheinungen auf der Erde zu erwarten sind, wenn sich die Menschen immer weiter spirituell entwickeln.